COVID 19 / SARS Corona Virus 2 (SARS CoV 2)

 

Wir impfen gegen COVID 19 (Biontech + vor allem Moderna). Melden Sie sich bitte, wenn Sie sich impfen lassen wollen (Drittimpfung, unabhängig wo die Erstimpfung durchführte) oder zur Erstimpfung (ab dem Alter von 12 Jahren).

 

 Zum Impftermin bitte beide Formulare (Anamnesebogen + Aufklärung 7 siehe unten COVID Impfung ) mitbringen.

 

 

Alle die mit Johnson &  Johnson zuerst geimpft wurden, sollten sich frühestens nach 4 - 6 Wochen nach der Impfung mit einem mRNA Impfstoff (zB. Biontech) impfen lassen um einen sichereren Impfschutz zu erhalten. 

 

Die Zulassung des Proteinimpfstoff von Novovax wird seit dem 17.11.21 von der EMA (EU-Zulassungsbehörde)  aktuell geprüft.

Am 20.12.21 erfolgte die Zulassung durch die EMA ab 18 Jahre. 
Ab dem 21.3.2022 können wir Novovax impfen, der Impfstoff ist aber nur zur Erstimpfung zu gelassen und nicht zur Boosterimpfung nach vorheriger Impfung mit einem anderen Impfstoff 

 

STIKO: 2. Boosterimpfung
Für Menschen ab 70 Jahren, Menschen in Pflegeeinrichtungen, Menschen mit Immunschwäche (frühestens 3 Monate nach der letzten Impfung) sowie Beschäftigte in medizinischen und Pflegeeinrichtungen (frühestens 6 Monate nach der letzten Impfung) soll es zeitnah eine zweite Boosterimpfung geben.
WICHTIG: Wer nach der ersten Boosterimpfung eine Infektion durchgemacht hat, erhält vorerst keine 2. Boosterimpfung!

Angesichts der hohen Inzidenzen sind wir überzeugt, dass die 2. Boosterimpfung baldmöglich umgesetzt werden sollte und nehmen ab sofort Anmeldungen entgegen! 

 

Wenn Sie sich impfen lassen wollen,  geben Sie dies bitte in einer Nachricht über "Kontakte" mit Ihrer Telefonnummer an, über die wir Sie erreichen können.


Wir kontaktieren Sie sobald der Impfstoff zur Verfügung steht.

 

Digitale Impfzertifikate (QR Code / EU Digitales COVID Impfzertifikat) könne Sie bei uns erhalten, kommen Sie einfach vorbei und wir stellen diese für sie aus. Wenn Sie nicht bei uns geimpft worden sind, ist Ihr Impfausweis zur Vorlage unerlässlich.


 

COVID Impfung: 
                             Vor der Impfung müssen Sie in der Praxis einen Anamnesebogen ausfüllen, um Zeit zu sparen, können Sie diesen  
                              aber schon vorher ausfüllen und mitbringen (Anamnesebogen des RKI für Biontech) . 

 

Sie können sich natürlich die Aufklärung auch zuvor durchlesen (mRNA Impfstoffe, aktuelle Aufklärungsbogen vom RKI),
ein ausführliches Gespräch erfolgt auch in der Praxis

 

 Bitte bringen Sie den Aufklärungsbogen und den Anamnesebogen bitte unterschrieben mit in die Praxis mit.
Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

(bitte jeweils auf die grüne Schrift drücken um die Formulare aufzurufen und auszudrucken 🙂 ) 


 Für jegliche Corona COVID-19 Diagnostik stehen wir Ihnen zur Verfügung. 

Setzten sie sich telefonisch mit uns in Verbindung

um den maximalen Schutz des Praxisbetriebes zu gewährleisten.

Denn es gilt: "Maximaler Schutz vor einer Infektion". 

Gerade Patienten mit Zustand nach COVID 19 brauchen eine kardiologische und pneumologische Verlaufskontrolle.